Hamburg TaxiStadtführerInformation
Hamburg ÜbernachtungGastronomieKulturSport und FreizeitHamburg entdeckenServices
Reiseführer
    Hotelführer
 
 
Hamburg Gewinnspiel
Das neue HAMMER-ERLEBNIS in Hamburg!!!!

Escape-Gaming in Hamburg!

Egal ob mit der Familie, mit Freunden oder mit Arbeitskollegen - dieses Erlebnis, sollte man bei einem Hamburg-Besuch auf keinen Fall verpassen!

Mystery-House.de


Reisetipps
NEU! Das GoHamburg Magazin

Das GoHamburg Magazin ist da! Erfahren Sie jetzt in regelmäßigen Abständen was, wann und wo in Hamburg los ist:

Zum Magazin

Sitemap
Gästebuch
E-Postcards
Kontakt
Impressum
WebPartner
Links
HOME



Webcam:
Webcam
© by Carlos Claussen


Wohnen in Hamburg ist teuer! Eine Möglichkeit zur Kostensenkung: Strom sparen!

Biogas CC, BY-ND © Saturn

In Hamburg zu wohnen, wird von vielen Menschen als Privileg angesehen. Aber auch in Hamburg ist es sehr wichtig Energie einzusparen. Das schont nicht nur die Umwelt sondern schont auch den Geldbeutel. Es gibt viele Ansätze zum Energie sparen. Das fängt beim Abschalten aller Geräte an. Das bedeutet, dass Fernseher, Stereoanlage und ähnliches nicht auf Standby laufen sollten, sondern ganz vom Stromnetz getrennt sein sollten. Es hört bei der Modernisierung eines ganzen Hauses nach allen Regeln der Kunst auf.

Nachhaltikgeit: Beim Bauen und einrichten direkt richtig einkaufen!

Heute wird großer Wert auf Nachhaltigkeit gelegt. Das hat nicht nur umwelttechnische Gründe. Nachhaltige Technologien im Wohnungsbau schonen auch den Geldbeutel. Die Nebenkosten bei einer Wohnung werden oft als zweite Miete bezeichnet, weil sie sehr hoch sind. Mit neuen effizienteren Fenstern können Heizkosten gespart werden. Mit neuen Haushaltsgeräten kann Strom gespart werden. Hamburg Energie bietet Ökostrom und Biogas für alle Hamburger Einwohner.

Strom von Hamburg Energie hat eine Preisgarantie bis Ende 2015.

Es gibt keine Mindestvertragsbindung und auch für Biogas ist Hamburg Energie der richtige Ansprechpartner. Die Verbraucherzentrale Hamburg ist in Sachen Energie sparen ein kompetenter Partner, der jedem Bewohner der Stadt zur Verfügung steht.

Vorzeigeobjekte in Hamburg

Ein Volksentscheid bringt die Energienetze zurück

  • 2013 gab es in Hamburg eine Veranstaltung die „Tage des Passivhauses“ genannt wurde. Bei dieser Veranstaltung öffneten Bewohner von Passivhäuser ihre Türen, um interessierten Personen Rede und Antwort zu stehen. In Hamburg gibt es weitere Veranstaltungen und Objekte, die zum Energie sparen anregen. Die Energiewende ist in Hamburg in vollem Gange.

Die Küche – ein wichtiger Ort zum Energiesparen

In der Küche werden Nahrungsmittel zubereitet und aufbewahrt. Hier gibt es mehrere Möglichkeiten zum Einsparen von Kosten. Nicht nur der Austausch von Haushaltsgeräten kann hier sehr hilfreich sein.

Eine Küchenmodernisierung dient nicht nur der optischen Veränderung des Raumes, obwohl die auch ihren Sinn hat. Gerade Frauen lieben die Veränderung und kochen mit Sicherheit lieber und besser in einer auch nur optisch neuen Küche. Verschiedene Firmen bieten eine Oberflächenveränderung an, bei denen die Fronten zum Beispiel von Holzdesign auf Hochglanz verändert werden. Dies ist eine kostengünstige Form der Veränderung, die jedoch wenig zum Energiesparen beiträgt.

Wer seine Küche aber auch umwelttechnisch und effizient verändern möchte, sollte mehr tun. Das fängt bei der richtigen Isolierung der Küche an, um die Wärme der Heizung effizient zu nutzen. Neue Fenster tun ein übriges, die Heizenergie zu senken.

Weitere Möglichkeiten zum Energie sparen in der Küche

Eine weitere Maßnahme um Energie einzusparen ist die Nutzung energieeffizienter Elektrogeräte. So gibt es mittlerweile Waschmaschinen, die ihr heißes Wasser nicht mehr selbst erhitzen, sondern aus der Warmwasserversorgung des Hauses nehmen. Auch die Geschirrspülmaschine kann so energieeffizienter werden. Energieeffiziente Haushaltsgeräte kann jeder in Hamburg online kaufen, oder aber in den ortsansässigen Elektrogeräte Läden.

Ein Durchlauferhitzer kann Wasser und Energie sparen. Wer also keine zentrale Wasserversorgung für das ganze Haus hat, kann an den einzelnen Abnahmestellen Durchlauferhitzer anbringen.

Wasser ist wichtig und sollte gespart werden

Wasser ist ein kostbares Gut, das nicht unbegrenzt vorhanden ist, auch wenn es manchmal den Anschein hat. In der Küche wird viel Wasser verbraucht, zum Kochen, zum Waschen, zum Spülen und auch zum Hände waschen. Wenn der Wasserhahn tropft fließen Unmengen von Wasser ungenutzt in den Abfluss. Hier sollten die Küchenarmaturen schleunigst ausgewechselt werden. Eine effektive Maßnahme zur Wassereinsparung ist das Austauschen des Strahlreglers in den Küchenarmaturen.

Ein Strahlregler mischt dem Wasser Luft bei. Ein effizienter Strahlregler mischt mehr Luft bei, als ein Standardregler und verringert so die Durchflussmenge.

Der Einsatz einer effizienten und intelligenten Brauchwasserpumpe ist auch eine sinnvolle Möglichkeit Energie einzusparen. Eine intelligente Pumpe ist lernfähig und orientiert sich an den Gewohnheiten des Nutzers. So muss die Pumpe nicht durchgängig laufen und der Nutzer muss auch nicht das Wasser zulange laufen zu lassen, um warmes Wasser zu erhalten.

Mit Modernisierungsarbeiten nicht nur in der Küche lässt es sich in Hamburg gut leben.




GoHamburg kurz und bündig:
Hotelbuchung Übernachtung: z.B. Hotels, Pensionen, Privatzimmer, Jugendherbergen, Camping.
Restaurants Gastronomie: z.B. Restaurants, Cafés, Cocktailbars, Weinstuben, Diskotheken.
Kneipen Kultur: z.B. Kunst, Museen, Musik, Theater, Musicals, Geschichte.
Kultur Sport und Freizeit: z.B. Sport, Kinder, Shopping, Ballonfahrten, Feste.
Stadtführer Explore Hamburg: z.B. Programme, Rundgänge, Rundfahrten, Kirchen/Bauwerke.
Stadtinformation Services: z.B. Gewinnspiel, Gästebuch, E-Postcards, Links und Buchshop.

 

   © by GRUPE 2004
Hotel Hotel in Hamburg

Counter Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt gohamburg.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von gohamburg.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse