GoHamburg ÜbernachtungGastronomieKulturSport und FreizeitHamburg entdeckenServices
Online-Reiseführer KunstMuseenMusikTheaterMusicalsGeschichte
 
Ausstellungen
Aktuell
Das neue HAMMER-ERLEBNIS in Hamburg!!!!

Escape-Gaming in Hamburg!

Egal ob mit der Familie, mit Freunden oder mit Arbeitskollegen - dieses Erlebnis, sollte man bei einem Hamburg-Besuch auf keinen Fall verpassen!

Mystery-House.de


NEU! Das GoHamburg Magazin

Das GoHamburg Magazin ist da! Erfahren Sie jetzt in regelmäßigen Abständen was, wann und wo in Hamburg los ist:

Zum Magazin

Sitemap
Kontakt
Impressum
WebPartner
Links
HOME


KULTUR > Kunst > Ausstellungen

„Die Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar.“ (Paul Klee)


Hamburger Kunsthalle
Das 1869 errichtete Gebäude gelangte mit den Werken des großen Hamburger Malers Bertram Franke unter dem ersten Direktor Alfred Lichtwark schnell zu Weltruhm. In den großen Sälen und kleinen Kabinetten werden seither Gemälde aus dem Mittelalter bis zur Mitte des letzten Jahrhunderts ausgestellt.
Schwerpunkte bilden die holländische Malerei des 17. Jahrhunderts (Rembrandt, van Goyen u.a.), die deutsche Malerei des 19.Jahrhunderts (P.O.Runge, C.D.Friedrich u.a.). Werke aus der Sammlung Monets vertreten die französische Malerei des 19. Jahrhunderts (H.Makart u.a.). Die klassische Moderne des 20. Jahrhunderts ist durch Werke von Max Beckmann, Emil Nolde, Paul Klee u.a. vertreten. Das Café Liebermann in der historischen Säulenhalle lädt zum Verweilen ein...

Die Galerie der Gegenwart ist der 1997 eröffnete Erweiterungsbau der Kunsthalle. Das von O.M.Unger entworfene kastenartige Gebäude hat in Hamburg für viel Aufruhr gesorgt. Die Klarheit außen wie innen sowie die positiven Lichtverhältnisse fokussieren den Blick auf das Wichtigste, die ausgestellten Kunstwerke.
Internationale Kunst der Gegenwart mit Werken von Warhol, Beuys, Nauman, Baselitz, H. Janssen u.a.
Im oberen Stockwerk gibt es ein sehr gutes Bistro mit Terrasse und Blick auf die Binnenalster.
www.hamburger-kunsthalle.de


Deichtorhallen
Die 1914 errichteten Deichtormarkthallen wurden von dem Hamburger Mäzen und Industriellen A.Körber restauriert und der Stadt geschenkt. Es gibt hier wechselnde Ausstellungen moderner Kunst, Architektur, Fotografie und Design zu sehen. Empfehlenswert!
www.deichtorhallen.de


Kunstverein in Hamburg
Der 1817 gegründete Kunstverein zeigt zeitgenössische Kunst junger, internationaler Künstler. Interessant sind die regelmäßig angeboten Vorträge, Filme und Ausstellungsführungen. Ebenso wie Kunsthalle und Deichtorhallen liegen die Räumlichkeiten nur einen "Katzensprung" vom Hamburger Hauptbahnhof entfernt- in der Hamburger Markthalle.
www.kunstverein.de


Ernst Barlach Haus
Der 1962 von Werner Kallmorgen errichtete weiße Atriumbau beherbergt die Werke des 1938 verstorbenen Bildhauers Ernst Barlach. Das Museum im Jenischpark (Elbvororte / Anleger Teufelsbrück) ist dem Hamburger Kaufmann Hermann F. Reemtsma zu verdanken. Etwa 130 Skulpturen aus verschiedenen Materialien sowie druckgrafische Blätter, Texte und Fotos werden dort ausgestellt. Sonderausstellungen, Konzerte und Lesungen auch anderer Künstler entnehmen Sie bitte der Website:
www.barlach-haus.de


Museum für Kunst und Gewerbe
Das Museum zeigt und Kunst und Gewerbe von der Antike bis zur heutigen Zeit: Angewandte Kunst, Plastiken und Skulpturen, Plakate, Fotografien, Tasteninstrumente, Textilien, Grafikdesign, Möbel, wissenschaftliche Instrumente, Keramik, Schmuck.
Viele Sonderausstellungen und vor allen Dingen die größte Jugendstilausstellung der Welt sind weitere Highlights.
Der Museumspädagische Dienst veranstaltet Führungen, Vorträge und richtet sogar Kindergeburtstage aus.
www.mkg-hamburg.de


Aktuelle Ausstellungen, sowie eine Vorschau finden Sie hier.

   © by GRUPE 2004