GoHamburg †bernachtungGastronomieKulturSport und FreizeitHamburg entdeckenServices
Online-Reiseführer ProgrammvorschlägeRundgängeRundfahrtenKirchen und BauwerkePlätze und Aussichten
 
Alster&Elbe
Über d. Wolken
Schöne Plätze
Das neue HAMMER-ERLEBNIS in Hamburg!!!!

Escape-Gaming in Hamburg!

Egal ob mit der Familie, mit Freunden oder mit Arbeitskollegen - dieses Erlebnis, sollte man bei einem Hamburg-Besuch auf keinen Fall verpassen!

Mystery-House.de


NEU! Das GoHamburg Magazin

Das GoHamburg Magazin ist da! Erfahren Sie jetzt in regelmäßigen Abständen was, wann und wo in Hamburg los ist:

Zum Magazin

Sitemap
Kontakt
Impressum
WebPartner
Links
HOME


EXPLORE HAMBURG > Plätze/Aussichten > Schöne Plätze


Beatles-Platz
Der kreisrunde Beatles-Platz, mit einem Durchmesser von ganzen 29 Metern, befindet sich an der Ecke Reeperbahn/Große Freiheit. Der schwarze Bodenbelag soll eine Vinylschallplatte darstellen. Eingerahmt von Beatlesfiguren soll an die Bedeutung der Stadt Hamburg in der Bandgeschichte erinnern. Hier, in der Großen Freiheit bzw. im Star Club begann die Weltkarriere der Pilzköpfe aus Liverpool.
Der Hamburger Sender Oldie 95 ist der Initiator des Projektes. Die Gesamtkosten von 500.000 Euro wurden von Sponsoren, Spendern sowie der Stadt Hamburg getragen. Mehr Infos unter:  www.oldie 95.de
StadtplanMap24


Großneumarkt
Dieser Platz im Herzen der Neustadt, zwischen Altstadt und Reeperbahn gelegen, hat einen recht beschaulichen, fast kleinstädtischen Charakter. Ein Springbrunnen in der Mitte, schöne, alte Häuser ringsum und zweimal pro Woche ein schöner Wochenmarkt. An Wochenenden findet hier im Sommer mitunter ein Antik- und Trödelmarkt statt.
Toll sind die vielen Kneipen, Bars und Restaurants am Platze, wo es sich gerade bei Sonnenschein schön draußen sitzen lässt.
StadtplanMap24


Hein-Köllisch-Platz
Im Schatten der Reeperbahn, auf halbem Weg zum Fischmarkt, liegt für viele noch unentdeckt der Hein-Köllisch-Platz. Hier können Sie köstlich und recht fein im Restaurant Abendmahl essen gehen, in der szenigen Geyer-Bar Cocktails schlürfen oder beim Portugiesen/Spanier an der Ecke Tapas (Kleinigkeiten) schlemmen. Hier können Sie den Kiez-Abend ruhig beginnen und das Leben auf St.Pauli ein wenig kennenlernen.
StadtplanMap24


Schulterblatt
Die Straße Schulterblatt hatte schon immer eine Vielzahl von Restaurants und Kneipen zu bieten. Schon im 17. Jahrhundert gab es hier eine Seemannskneipe, dessen Wirt sich ein Schulterblatt eines Wales als Aushängeschild vor die Tür hängte. Damals sagten die Leute einfach nur "Beim Schulterblatt".
Gegenüber der Roten Flora, dem alten Theater und links-alternativen Kulturzentrum, wurden erst kürzlich große Umbaumaßnahmen durchgeführt. Entstanden ist eine sehr breite, beruhigte Fußgängerzone. Fast alle Kneipen und Restaurants haben hier im Sommer ihre Tische draußen stehen. So ist es zu einem Treffpunkt für junge, trendige Medienleute, Skater, Studenten und Altnernative geworden.
StadtplanMap24

   © by GRUPE 2004