Hamburg TaxiStadtführerInformation
Hamburg ÜbernachtungGastronomieKulturSport und FreizeitHamburg entdeckenServices
Reiseführer
    Hotelführer
 
 
Hamburg Gewinnspiel
Das neue HAMMER-ERLEBNIS in Hamburg!!!!

Escape-Gaming in Hamburg!

Egal ob mit der Familie, mit Freunden oder mit Arbeitskollegen - dieses Erlebnis, sollte man bei einem Hamburg-Besuch auf keinen Fall verpassen!

Mystery-House.de


Reisetipps
NEU! Das GoHamburg Magazin

Das GoHamburg Magazin ist da! Erfahren Sie jetzt in regelmäßigen Abständen was, wann und wo in Hamburg los ist:

Zum Magazin

Sitemap
Gästebuch
E-Postcards
Kontakt
Impressum
WebPartner
Links
HOME



Webcam:
Webcam
© by Carlos Claussen


Musik ist überall – Und in Hamburg ganz besonders!

34. Deutscher Evangelische Kirchentag in Hamburg Flick.com BY © Mario Carvajal

Kultur der anderen Art – zu erleben in der Hansestadt Hamburg mit einem Besuch des Hamburger Opernlofts. Was im geschäftlichen Bereich der Hansestadt die frischen Ideen der zahlreichen Kreativagenturen, wie der Hamburger Werbeagentur P2 Media sind, verkörpern im musikalisch- künstlerischen Stadtleben junge, frische Ideentheater und Kleinstkunstbühnen.

Oper für Einsteiger – Hamburger Opernloft

So hat es sich das in der Hamburger City gelegene Opernloft zur Aufgabe gemacht, den Zuschauern Opern in einer Spielfilmlänge von 90 Minuten nahe zu bringen - ein Kunsterlebnis, das nicht nur neugierige Einsteiger, sondern auch erfahrene Opernfreunde anzieht. Dafür spricht vor allem die Tatsache, dass das Theater mit dem Programm 2013/2014 bereits in seine vierte Spielzeit geht.

Das Ensemble rund um die drei leitenden Frauen Inken Rahardt,Yvonne Bernbom und Susann Oberacker konnte bereits im Jahr 2010 zum dritten mal in Folge einen Hamburger Theaterpreis entgegennehmen. Der als „Hamburger Theater-Oscar“ bekannte Rolf-Mares-Preis zählt zu den begehrten Auszeichnungen der Hansestadt und wurde dem Opernloft 2010 für seine gelungene Inszenierung von Tolomeo verliehen. Neben saisonalen Höhepunkten, wie den Sängerkrieg während der Weihnachtszeit bietet das Theaterloft:

  • Produktionen für Erwachsene

  • Vormittagsvorstellungen speziell für Schulen und Kitas

  • Oper für Kinder ab 3 Jahren

  • und die Lieder-Lounge

Kunst, die Lust auf mehr macht

Ein Theater in dieser Form hat es bislang in Hamburg so nicht gegeben und Ihr Publikum hat es mit einem sehr positiven Echo aufgenommen.“ , so urteilte Kultursenatorin Karin von Welck über das „moderne Opernhaus.“

Die auf die unterschiedlichen Altersgruppen zugeschnittenen Produktionen ermöglichen besonders Kindern und Jugendlichen einen leichten Einstieg in die Welt der Oper. Das Opernloft selbst sieht seine Mission darin, die Menschen mit frischen Inszenierungen neugierig zu machen und sie in die Welt der Oper zu locken. Eigenen Aussagen nach gelingt dieses bei kleineren Kindern noch relativ einfach, während Jugendliche den Besuch einer Oper eher als „uncool“ betrachten. Aber auch in dieser Altersgruppe gelingt es dem Team, den einen oder anderen Jugendlichen als Freund der Oper zu gewinnen. Ihr einzigartiges Konzept beschreibt das Opernensemble wie folgt:

Wir holen sie mit den ihnen vertrauten Elektrobeats ab und haben so schon einige von ihnen zur „alten“ Oper verführt.

Auch zahlreiche erwachsene Zuschauer konnte das Hamburger Opernloft bislang mit seinen stark gekürzten Aufführungen begeistern. Oftmals berichten Zuschauer davon, dass sie durch den Besuch im Loft regelrechte Opernanhänger geworden sind.

Vom Loft aus auf die Bretter, die die Welt bedeuten

Die Räumlichkeiten des Opernlofts befinden sich in der Innenstadt Hamburgs im ehemaligen Druckereigebäude des Axel Springer Verlags. Das Loft im Hochparterre wurde auf 1500m² zu einem Theater umgebaut. Neben dem Saal, welcher auf rund 300m² Platz für 195 Gäste bietet, gehören ein großzügiger Eingangsbereich mit Foyerbühne und eine gemütliche Lounge zu den Räumen.

Die Lounge bietet vor und während der Vorstellungen Snacks und Getränke an. Die Bühne im Foyer bildet den Schauplatz für die Lieblingslieder-Lounge. Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe finden regelmäßig Dienstags Konzerte statt, bei denen junge Künstler auftretet, die am Anfang ihrer Karriere stehen. Damit folgt das Loft einer Tradition. Nicht wenige vormals unbekannte Opernsänger traten dort bereits auf und starteten von der Bühne des Opernlofts aus Ihre Karriere.

Hamburger Gäste, aber auch Einheimische, Junge oder Alte, Opernliebhaber und Neugierige finden auf der Webseite des Opernlofts nicht nur die aktuellen Öffnungszeiten und den Spielplan, sondern auch zahlreiche spannende Information über das Gesamtprojekt.




GoHamburg kurz und bündig:
Hotelbuchung Übernachtung: z.B. Hotels, Pensionen, Privatzimmer, Jugendherbergen, Camping.
Restaurants Gastronomie: z.B. Restaurants, Cafés, Cocktailbars, Weinstuben, Diskotheken.
Kneipen Kultur: z.B. Kunst, Museen, Musik, Theater, Musicals, Geschichte.
Kultur Sport und Freizeit: z.B. Sport, Kinder, Shopping, Ballonfahrten, Feste.
Stadtführer Explore Hamburg: z.B. Programme, Rundgänge, Rundfahrten, Kirchen/Bauwerke.
Stadtinformation Services: z.B. Gewinnspiel, Gästebuch, E-Postcards, Links und Buchshop.

 

   © by GRUPE 2004
Hotel Hotel in Hamburg

Counter Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt gohamburg.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von gohamburg.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse